Rechtsmittel

Gegen den Schiedsspruch ist kein ordentliches Rechtsmittel zulässig (ZPO 389 ff.; IPRG 190 f.).

Das Verfahren vor Schiedsgericht unterscheidet sich in diesem Punkt wesentlich von den Handelsgerichten, gegen deren Urteile die Beschwerde in Zivilsachen ans Bundesgericht zulässig ist.

Drucken / Weiterempfehlen: